Überspringen
Von Brücken

Von Brücken sind Nicholas Müller, der 2014 aus gesundheitlichen Gründen seinen Dienst als Sänger bei Jupiter Jones quittieren musste und Tobias Schmitz, langjähriger Freund und Mitstreiter im Jones’schen Live-Kader. "Mich hat es vor ungefähr 500 Tagen aus den Schlappen gehauen", formuliert Müller es heute. 200 Tage später haben er und Tobias Schmitz beschlossen, wieder zusammen Musik zu machen. Ihr neues Album „Weit weg von fertig“ ist an der M.A.R.S. entstanden, Heim- und Wirkstätte von Thomas D. Es umfasst 14 Songs und einige Bonustracks. Müller weiter: „Eiertanzend könnte man das alles Indiepop nennen oder, wenn man es ganz schlimm treiben wollte, irgendwas von Schubladenmangel und gesprengten Genre-Grenzen erzählen. Wir nennen es gerne schamfreien Pop. Irgendwer muss es ja machen“.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen