Überspringen
Zurück zur Übersicht

Ensemble Interface

Musik für Augen und Ohren

Ensemble Interface

Das Ensemble Interface präsentiert ein frisches und vielfältiges Programm mit feinen und lauten, überraschenden und virtuosen Momenten. Zu hören sind Schlüsselwerke von Messiaen, Cage, Reich und Xenakis sowie Kompositionen der jungen Generation von Blecharz, Dhorokov und des Frankfurters Robin Hoffmann. Musik für Augen und Ohren: Der physische Einsatz spielt dabei eine wichtige Rolle, mal lyrisch-tänzerisch, mal sportlich-exzessiv.

2009 in Frankfurt gegründet, hat das Ensemble Interface den Anspruch, die aktuelle Musikszene mitzuprägen. Die international besetzte Formation widmet sich mit feinem Klanggespür dem Repertoire des 20. und 21. Jahrhunderts und sieht gleichzeitig seine Aufgabe und Herausforderung darin, der heutigen Musik neue Perspektiven zu eröffnen: mit Instrument, Körper, Stimme, Elektronik.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen